Terms & Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von HiDynamic Productions, Inhaber Karsten Ahlers


I. Grundlegende Bestimmungen


1. HiDynamic Productions ist eine Online-Bilddatenbank für CGI-Backplates und 360-Grad-HDRI Panoramen, für welche kostenpflichtige Nutzungsrechte vergeben werden. Das lizenzierte Bildmaterialwird ausschließlich elektronisch übermittelt.


2. Urheber des lizenzierten Bildmaterials und Vertragspartner der über hidynamicproductions.com abgeschlossenen Verträge ist


Karsten Ahlers, Im Grund 75, 40474 Düsseldorf, Deutschland
Telefon: +49 211 200 77 21
Telefax: +49 211 200 77 22
E-Mail: office@hidynamicproductions.com
USt.-ID DE119330536


3. Der Abschluss von Verträgen über hidynamicproductions.com ist ausschließlich Unternehmern im Sinne des § 14 BGB als Endnutzer gestattet. Der Kunde versichert, dass er seine über hidynamicproductions.com abgegebene Willenserklärung in seiner Eigenschaft als Unternehmer abgibt.


4. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die der Kunde auf der Webseite hidynamicproductions.com abschließt. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil. Werden elektronisch
übermittelte Bilddateien zur Verfügung gestellt, kommt ein Vertragsverhältnis nur auf Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande. Nur unter diesen Voraussetzungen dürfen die übermittelten Bilddaten verwendet werden.


II. Nutzung der Webseite


Kunden des Internetauftritts hidynamicproductions.com können ein Nutzerkonto mit ihren Daten anlegen und sich mit diesem Nutzerkonto anmelden. Unabhängig von einem Vertragsschluss können sie die kostenfreie Funktion „my lightbox“ zur Speicherung und Betrachtung  ausgewählter Werke in ihrem Nutzerkonto nutzen. Kontoerstellung und Anmeldung können sowohl vor als auch im Rahmen eines Bestellvorgangs erfolgen. Auch ohne die Anlage eines Nutzerkontos können Kunden Verträge auf hidynamicproductions.com schließen.


III. Zustandekommen des Vertrages


1. Vertragsgegenstand ist die Einräumung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten und die Überlassung der Dateien des lizenzierten Bildmaterials gegen Entgelt.


2. Für einen Vertragsschluss wählt der Kunde zunächst ein Werk aus, indem er auf das entsprechende Vorschaubild klickt. Es wird dann die Seite des Werkes angezeigt, auf welcher der Kunde durch Anklicken der jeweiligen Schaltfläche eine Layout-Lizenz oder eine kommerzielle Lizenz als grundlegende Nutzungsart bestimmt. Auf der nachfolgenden Detailseite wählt der Kunde die engeren Modalitäten der ausgesuchten grundlegenden Nutzungsart. Dabei wird ihm der Preis der konfigurierten Lizenz einschließlich Umsatzsteuer angezeigt.


3. Durch Betätigen der Schaltfläche „Dem Warenkorb hinzufügen“ fügt der Kunde die gewählte Lizenz seinem Warenkorb hinzu und gelangt auf die Seite „Mein Warenkorb“, auf der er den Inhalt seines Warenkorbes mit Werk, Lizenzmodalitäten, Dateibeschaffenheit und Preisberechnung
einsehen kann. Durch Klick auf die Schaltfläche „Kasse“ gelangt der Kunde auf die folgende Seite zur Eingabe seiner Daten. Nach Bestätigung der Kenntnisnahme und Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Anwahl der entsprechenden Checkbox gelangt der Kunde durch Klick auf die Schaltfläche „Bestellung prüfen“ erneut in seinen Warenkorb, wo ihm nochmals das ausgewählte Werk, die Nutzungsmodalitäten, die Dateibeschaffenheit, die Menge, der Preis und der Vertragspartner angezeigt werden. Erneut wird der Kunde aufgefordert, die Kenntnisnahme und Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen. Durch Betätigung der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde sein rechtsverbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab.


4. Auf der folgenden Seite mit dem Titel „Kasse“ wählt der Kunde zwischen den beiden verfügbaren Zahlungsarten „PayPal“ und „Kreditkartenzahlung mit Stripe“ durch Klick auf die entsprechend benannte Schaltfläche. Bei Kreditkartenzahlung öffnet sich ein gesondertes Fenster zur Eingabe der Kreditkartendaten. Durch Klick auf die dortige Schaltfläche „Bezahlen“ nebst angezeigter Preisangabe bezahlt der Kunde den Preis per Kreditkarte. Bei der Zahlungsoption „PayPal“ wird der Kunde von hidynamicproductions.com auf die Website des Zahlungsdienstleiters weitergeleitet. Nach Eingabe aller erforderlichen Daten, nämlich … (einzugebende Dateneinfügen) und deren Bestätigung wird der Kunde abschließend auf hidynamicproductions.com zurückgeleitet.


5. Als letzte Seite im Bestellvorgang erscheint auf hidynamicproductions.com eine Seite mit der Überschrift „Vielen Dank“, auf der dem Kunden ein Link zum Download der .tiff-Datei des gewählten Werkes zur Verfügung gestellt und mitgeteilt wird, dass er in Kürze eine E-Mail mit der
Rechnung für das bestellte Produkt erhält. Hat der Kunde ein 360-Grad-HDRI-Panorama bestellt, wird ihm an dieser Stelle auch mitgeteilt, dass er per E-Mail einen Download-Link der .hdr-Datei erhält.


6. Mit Eingang der E-Mail beim Kunden bestätigt HiDynamic Productions den Zugang der Bestellung und erklärt die verbindliche Annahme der Angebotserklärung des Kunden. Mit selbiger E-Mail wird dem Kunden die Rechnung übermittelt. Im Falle der Bestellung eines Nutzungsrechts
an einem 360-Grad-HDRI-Panorama erhält der Kunde in der E-Mail auch einen Download-Link zur entsprechenden .hdr-Datei.


7. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass er über die von ihm hinterlegte E-Mail-Adresse erreichbar ist.


IV. Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern


1. Im Rahmen des unter Ziffer III. beschriebenen Bestellablaufs hat der Kunde nach Klick auf die Schaltfläche „Bestellung prüfen“ in seinem Warenkorb die Möglichkeit seine Bestellung vor deren Absendung zu prüfen, um eventuelle Eingabefehler zu erkennen. Bei einem Eingabefehler
kann der Kunde mit Hilfe der „Zurück“ -Schaltfläche seines Internetbrowsers im Bestellverlauf zurück navigieren und seinen Eingabefehler berichtigen. Danach muss der Kunde erneut den Bildschirmanweisungen des unter Ziffer III. beschriebenen Bestellverlaufs folgen.


2. Ferner kann der Kunde in seinem Warenkorb vor Absendung der Bestellung seinen Warenkorb löschen, den gewählten Artikel entfernen und seine Adresse ändern.


3. Schließlich kann der Kunde den Bestellvorgang abbrechen, indem er vor Absendung seiner Bestellung das Browserfenster schließt.


V. Merkmale der Werke


Die wesentlichen Merkmale der Werke finden sich in den Bildinformationen nach Auswahl des entsprechenden Werkes.


VI. Nutzungsrechtseinräumung


1. Dem Kunden werden einfache Nutzungsrechte an den bestellten Bildern eingeräumt. Die Nutzung in Social Media ist ausgeschlossen.


2. Die möglichen Nutzungsrechtsmodalitäten unterscheiden sich je nachdem, ob ein Nutzungsrecht für ein CGI-Backplate oder ein 360-Grad-HDRI-Panorama erworben werden soll.


3. Bei CGI-Backplates wählt der Kunde zuerst zwischen einem kommerziellen Nutzungsrecht (kommerzielle Lizenz) und einer Layout-Lizenz.
Bei der kommerziellen Lizenz bestimmt sich die Nutzungsart, für die ein Nutzungsrecht eingeräumt wird, nach der Auswahl des Kunden im Drop-Down-Menü unter der Überschrift „Usage Pack“. Den räumlichen, zeitlichen und inhaltlichen Geltungsbereich des kommerziellen Nutzungsrechts
bestimmt der Kunde durch seine Auswahl in den entsprechenden Drop-Down-Menüs unter den Überschriften „Region“, „Duration“ und „Industry“.
Die Layout-Lizenz gestattet eine Bildnutzung für nichtkommerzielle Zwecke (etwa Agentur Pitches, Präsentationen, Layouts, Studienarbeiten). Eine Verwendung für Fotografen-, Designportfolios oder ähnliche Zwecke ist nicht gestattet. Der Kunde hat die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Bildgrößen zu wählen. Das Nutzungsrecht ist auf die gewählte Bildgröße beschränkt.


4. Bei 360-Grad-HDRI-Panoramen sind zwei Nutzungsarten möglich. Der Kunde wählt zunächst zwischen einer Verwendung als Image Based Lighting oder einer Verwendung als 360 Grad Virtual Reality Backplate. Die Nutzungsart „Image Based Lighting“ gestattet die nichtöffentliche Nutzung für die Beleuchtung eines 3D-Modells unter Verwendung von 3D-Software. Der Kunde hat die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Bildauflösungen zu wählen. Das Nutzungsrecht ist auf die gewählte Bildauflösung beschränkt. Die Nutzungsdauer ist zeitlich unbegrenzt. Die Nutzungsart „360 Grad Virtual Reality Backplate“ gestattet die öffentliche Nutzung von 360-Grad-HDRI-Panoramen als Hintergrund oder Umgebung für Virtual Reality, interaktive Echtzeitanwendungen
und Ähnliches. Hierfür muss eine kommerzielle Lizenz ausgewählt werden. Im Einzelnen bestimmt sich die Nutzungsart, für die ein Nutzungsrecht eingeräumt wird, nach der Auswahl des Kunden im Drop-Down-Menü unter der Überschrift „Usage Pack“. Den räumlichen, zeitlichen und inhaltlichen Geltungsbereich des kommerziellen Nutzungsrechts bestimmt der Kunde durch seine Auswahl in den entsprechenden Drop-Down-Menü unter den Überschriften „Region“, „Duration“ und „Industry“.


5. Das Nutzungsrecht gestattet auch die Herstellung und Verwertung von Bearbeitungen des Werkes, nicht jedoch eine Entstellung im Sinne des § 14 Urheberrechtsgesetz.


6. Auf die Urheberbezeichnung und eine Quellenangabe wird verzichtet.


7. Die Nutzungsrechtseinräumung sowie der Verzicht auf die Urheber- und Quellenangabe stehen unter der aufschiebenden Bedingung des Eingangs der vollen vereinbarten Lizenzgebühr auf dem Konto von HiDynamic Productions.


8. Neben der hier geregelten Einräumung einfacher Nutzungsrechte unter Ausschluss von Social Media kommt im Einzelfall auch die Einräumung ausschließlicher Nutzungsrechte und die Nutzungsrechtseinräumung für die Social-Media-Auftritte des Kunden mittels schriftlicher Individualvereinbarung in Betracht. Letzteres gilt auch für individuelle Nutzungsrechte, die durch den Kunden über die Schaltfläche „Angebot anfordern“ eingeholt werden.


VII. Rechte Dritter


Bei Aufruf eines Werkes erscheint in den Bildinformationen die Angabe, ob für das Werk Model und Property Release vorliegen. Mit seiner Bestellung bestätigt der Kunde, diese Angaben zur Kenntnis genommen zu haben.


VIII. Lizenzgebühren und Zahlungsmodalitäten


1. Die zu entrichtende Lizenzgebühr bestimmt sich nach den gewählten Nutzungsmodalitäten und wird im Rahmen des Bestellvorgangs im Warenkorb nach Brutto- und Nettopreisen aufgeschlüsselt nebst gesonderter Ausweisung der Umsatzsteuer dargestellt.


2. Als Zahlungsmethoden stehen die Zahlung mittels Kreditkarte und PayPal zur Verfügung. Soweit nicht anders angegeben sind die Zahlungsansprüche aus dem Vertrag unmittelbar zur Zahlung fällig.


IX. Haftung


1. Die stetige Verfügbarkeit des Internetauftritts auf hidynamicproductions.com und der darüber angebotenen Werke wird nicht gewährleistet.


2. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens HiDynamic Productions, seiner Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haftet HiDynamic Productions nach den gesetzlichen Regeln. Dasselbe gilt beischuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten; wesentliche Vertragspflicht von HiDynamic
Productions sind die Überlassung von Bildmaterial und die Einräumung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten an diesem Bildmaterial.


3. Bei fahrlässiger Verletzung einer nicht wesentlichen Vertragspflicht ist die Schadensersatzhaftung von HiDynamicProductions auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.


4. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.


X. Rechtswahl und Gerichtsstand


Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Als Gerichtsstand wird Düsseldorf vereinbart, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.


XI. Vertragssprache und Vertragstextspeicherung


1. Die Vertragssprache ist deutsch.


2. Der vollständige Vertragstext einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird von HiDynamic Productions gespeichert und dem Kunden per E-Mail übersandt. Kunden können sich diesen über die Druckfunktion ihres E-Mail-Clients ausdrucken und über die entsprechende
Speicherfunktion elektronisch sichern.